About Us

Das Projekt X-Lives wird im Rahmen des Interreg VI-Programms Deutschland-Nederland von der Europäischen Union mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und nationalen Kofinanziers finanziell unterstützt. Das Hauptziel des Programms beinhaltet die Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen Deutschland und den Niederlanden und zielt darauf ab, die wirtschaftliche Entwicklung, soziale Integration und Umweltschutz in der Grenzregion zu fördern.

Im Projekt X-Lives werden dazu innovative zirkuläre Lösungsansätze für den Einsatz von nachwachsenden und recyclebaren Rohstoffen in den Bereichen Polymer-, Faser- und mineralische Werkstoffe entwickelt. Zu den aktuellen Schwerpunkten des Projekts gehören die Verarbeitung von Rezyklaten im Bereich der Polymere, das Recycling von carbon- und glasfaserverstärkten Kunststoffen sowie die Kreislaufführung von mineralischen Bauabfällen und die Umwandlung eines recyclingfähigen Isolationsbetons in verschiedene Anwendungen. Im Rahmen finanziell geförderter Subprojekte (bis zu 75.000 € Förderung) haben deutsche und niederländische KMUs aus der Förderregion die Möglichkeit, an X-Lives mitzuwirken und gemeinsam einen Beitrag für eine grünere und nachhaltigere Zukunft zu leisten. Derartige Projekte umfassen neue Recyclingmethoden, die Verwendung nachhaltiger Rohstoffe, CO2– neutraler Baustoff, Scale-ups und vieles mehr.

de_DEDE